Izolda Barudzija-Manojlovic

Izolda wurde im ehemaligen Jugoslawien geboren.

Von 1978 bis 1982 sang sie im Studentenchor ''Branko Krsmanovic'' in Belgrad und hatte auch die Solostimme in der Vokalgruppe ''Pop Polifonie'' sowie verschiedene Live TV- und Radiosendugen mit u.a. dem Jazz Orchester Radio Belgrad.

Izolda arbeitete als professionelle Sängerin, u.a. war sie dreimal beim Eurovision Song Contest für Ex-Jugoslawien dabei und hatte zahlreiche CD-Produktionen, Festivals, Tourneen und TV-Sendungen

Zwischen 1994 und 2011 war Izolda Solosängerin und Texterin in der Band VOX und sang für CD-Produktionen, machte mit ihrer Stim Werbung für TV und Radio und hatte Konzerte und Tourneen im In- und Ausland u.a. mit der Belgrader Philharmonie.

Seit 2001 war Izolda auch bei der Musikmesse in Frankfurt vertreten, erhielt den John Lennon Talent Award und sang bei der ARD Carreras-Gala, bei der ZDF-Silvestergala und bei ''Verstehen Sie Spaß''. Sie ist Vocal-, Studio- und Performance-Coach für TV-Castings wie ''Voice of Germany'',  ''Voice Kids'' und ''Kiddy Contest''.

Aktuell ist Izolda Gesangsdozentin an der Music Academy Deutschland, Rock & Jazz Schools in Düsseldorf, Chorleiterin in den weiterführenden Schulen in Oberhausen im Rahmen des Kuturagentenprogrammes für kreative Schulen und natürlich Vocal-Coach im Studio der Musicbox Oxana an der Internationalen Schule in Neuss.


Zurück »