Madona Tkabladze

Madona Tkabladze wurde in Georgien geboren.

Als kleines Mädchen hat Madona bereits den ganzen Tag gesungen. Im Alter von nur 12 Jahren wurde Madona in ihrer Musikschule von einem blinden Talentscout entdeckt, der sie für seinen charitativen Chor gewinnen wollte.

Dieser Chor trat in Alten- und Pflegeheimen und in Waisenhäusern auf. Das war Madona’s erster Kontakt und Erfahrung mit dem Gesang.

Bei einem Schulfestival in 2009 gewann Madona den ersten Platz in diesem Wettbewerb.

In den Jahren 2008 bis 2010 arbeitete Madona für ein Kinder-Maskentheater als Sängerin und Schauspielerin.

Nach ihrem Umzug in die Hauptstadt Georgiens hatte sie national und international verschiedene Auftritte mit einigen Live-Bands als Sängerin.


Um Musik studieren zu können zog Madona im Jahre 2016 nach Deutschland. An der privaten Anton-Rubinstein-Musikhochschule begann sie ihr Gesangsstudium, ergänzend dazu studiert Madona das Fach 'Musikalische Früherziehung'.

Sie ist ebenfalls bei den modernen Projekten an der Düsseldorfer Kunstakademie als Sängerin beschäftigt.

Seit 2019 verstärkt Madona unser Dozententeam in der Musicbox Oxana und legt gleichzeitig ein Praktikum in der Musikalischen Früherziehung in unserer Musikschule in Meerbusch ab. Sie vermittelt ihren Kindern mit großem Engagement ihre eigene Liebe zur Musik.

Zurück »
Madona Tkabladze