Alexey Kruykov

Alexey Kryukov wurde 1977 in Bender (Moldawien) geboren. Der Vater von 3 Kindern war bereits in jungen Jahren fasziniert vom Akkordeon,-und Schlagzeugspiel und startete 1992 seine musikalische Ausbildung an der Fachmusikschule in Tiraspol.

1995 zog er nach Moskau und schloss 1997 seine Ausbildung in der staatlichen Musikfachschule für Bühnen-, und Jazzmusik ab.

2001 kam Alexey nach Deutschland und studierte an der Kölner Universität auf Lehramt. Dort hat er klassisches Schlagwerk durch seinen begnadeten Lehrer und Musiker Ruppert Stamm für sich entdeckt und begann 2005 seine Ausbildung „künstlerische Instrumentalausbildung, Studienrichtung Orchesterinstrumente“ an der Kölner Musikhochschule und schloss diese 2010 mit „sehr gut“ ab.

Während der Studienzeit spielte er in zahlreichen Bands und Orchestern verschiedene Musikrichtungen und unterrichtete seine ersten Schüler in Köln und Krefeld als Dozent für Schlagzeug.

Seit seiner Weiterbildung bei dem renommierten russischen Schlagzeugpädagogen Stanislav Makyevsky unterrichtet Alexey Kryukov nach dessen Methodik, in der natürliche und biomechanische Bewegungsprinzipien am Drumset im Vordergrund stehen und dem Spieler erlauben, einen guten Sound und Kontrolle am Schlagzeug zu erreichen.

 
 
 Alexey Kruykov ist die Arbeit mit seinen Schülern im Kindes- und Jugendalter sehr wichtig, er möchte die Freude am Schlagzeugspiel und an der Musik bei ihnen fördern.

Seit 2021 ergänzt Alexey das Team der Musicbox Oxana im Fachbereich Schlagzeug.
 

Zurück »
Alexey Kryukov