Nicola Christov

1972 in Sofia / Bulgarien geboren, beschäftigt sich Nicola seit 1986 mit der klassischen Gitarre.

1990 schließt er das Musikgymnasium Sofia ab. Neben zahlreichen Fernseh- und Radioauftritte, arbeitete er viele Jahre als Gitarrenspieler, Studiomusiker und Bandmitglied.

Sein Repertoire umfasst sowohl die klassische Gitarrenmusik wie auch die E-Gitarre vom Rock, Pop bis zum Jazz.

Im Jahr 2002 absolvierte er die Musikhochschule – Pantcho Vladigerov – Sofia und hat Ende 2005 sein Studium Operngesang an der Musikhochschule – Robert Schumann – in Düsseldorf, erfolgreich abgeschlossen. Nicola ist Mitglied der Opernschule Düsseldorf.

Fernseh- und Rundfunkauftritte in Deutschland beim WDR, Soloauftritte an der Deutschen Oper am Rhein, als Sarastro in der Zauberflöte, als Colline in La Boheme und als Biscroma in Viva La Mamma von Donizetti, um nur einige zu nennen, haben ihm heute schon einen Namen gemacht.

Zurück »
Nicola Christov